Pflege nach der Pigmentierung

 
Unmittelbar nach der Behandlung sollte die Augenbraue etwas breiter und farblich
kräftiger erscheinen als gewünscht, da nach dem Verheilen die Breite & Farbintensität um 20-
40% abnimmt. Die Heilungsphase beträgt ca. 7-14 Tage. In dieser Zeit kann sich die Braue
schälen oder eine leichte Krustenbildung auftreten. Mögliche Rötungen und Schwellungen klingen
wenige Stunden nach der Behandlung ab, sodass Sie bereits kurze Zeit nach der Pigmentierung
wieder zu Ihrem gewohnten Tagesrhytmus zurück finden können.
 
Nach der ersten Behandlung ist eine Braue nie perfekt. Es können nach dem Verheilen kleineoder gar große Lücken sowie Farbunterschiede erkennbar sein - dies ist nichts Ungewöhnliches
und wird, falls erforderlich, bei der Nachbehandlung ausgeglichen. Bedenken Sie, dass jede Haut
die Farbe vollkommen unterschiedlich aufnimmt und haben Sie daher Geduld bis zum Abschluss
aller Behandlungen falls Form & Farbe noch nicht Ihren Wünschen entsprechen.
Wenn die Braueverheilt ist, dürfen Sie selbstverständlich kleine Lückchen nachzeichnen/schminken.
 
Das Krüstchen löst sich meist 4-14 Tage nach der Behandlung. Beim ablösen der Krüstchen
kann es zu unregelmäßgigen Stellen kommen, da die bereits abgeheilteren Partien hellererscheinen, als die Augenbrauenbereiche auf denen die Kruste noch sichtbar ist.
 
Die Augenbrauen 10-14 Tage nicht mit Wasser in Kontakt bringen. Ab Tag 10 dürfen Sie die Augenbrauen
1x täglich hauchdünn eincremen. Eine leichte Trockenheit um die Augenbraue herum verschwindet nach
dem Abheilen. Wenn die Augenbrauen leicht jucken, ist dies ein Zeichen der Heilung .
vermeiden Siewährend der Heilungsphase jegliches Reiben und Kratzen.
 
Decken Sie Ihre Pigmentierung nach dem Verheilen dauerhaft beim Sonnenbaden oder beim
Besuch im Solarium mit einem hohen Lichtschutz faktor ab, um die Haltbarkeit der Pigmentierung
zu verlängern.

Anrufen